SPIELBAUM-TIPPSPIEL: 2020 STANLEY CUP PLAYOFFS-BRACKET CHALLENGE™

OFFIZIELLE REGELN

KEIN KAUF NOTWENDIG FÜR TEILNAHME ODER GEWINN.

UNGÜLTIG, WO GESETZLICH VERBOTEN ODER EINGESCHRÄNKT.

 

1.        SPONSOR. Die 2020 STANLEY CUP PLAYOFFS-BRACKET CHALLENGE™ (die "Aktion") wird gesponsert von NHL Interactive CyberEnterprises, LLC, 1185 Avenue of the Americas, New York, NY, USA, 10036 (der "Sponsor").

2.        TEILNAHMEBERECHTIGUNG. Um einen Preis (wie weiter unten beschrieben) gewinnen zu können, müssen Sie derzeit Ihren rechtmäßigen Wohnsitz in den fünfzig (50) Staaten der USA, im District of Columbia, in Kanada, Bulgarien, China, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Russland, der Slowakei, Schweden, der Schweiz oder dem Vereinigten Königreich (mit Ausnahme von Nordirland) (die "teilnahmeberechtigten Gebiete") haben und zum Zeitpunkt der Teilnahme an der Aktion an Ihrem Hauptwohnsitz mindestens als volljährig gelten (jeder dieser teilnahmeberechtigten Einwohner wird, wie zutreffend, als "Teilnehmer" bezeichnet). Einwohner Finnlands und Chinas sind nicht zur Teilnahme am Spiel um den Perfect-Bracket-Preis berechtigt, sondern dürfen nur um den Hauptpreis spielen (wie jeweils weiter unten beschrieben). Die Registrierung ist kostenlos und für die Teilnahme zu irgendeinem Zeitpunkt an der Aktion ist kein Kauf erforderlich. Nur teilnahmeberechtigte Teilnehmer können um die Möglichkeit, einen Preis zu gewinnen, konkurrieren; alle anderen Teilnehmer (einschließlich der rechtmäßigen Einwohner anderer Länder oder Rechtsordnungen als der teilnahmeberechtigten Gebiete) haben nur das Recht, ihre „Bragging Rights“ auszuüben, also um die Ehre zu spielen, sind aber nicht zum Empfang eines Preises berechtigt. In Gebieten, in denen eine solche Aktion gesetzlich verboten ist, ist sie ungültig. Mitarbeiter (einschließlich, zur Verdeutlichung, alle aktuellen oder ehemaligen NHL®-Spieler), leitende Angestellte, Direktoren, Vertreter und Agenten des Sponsors, der National Hockey League ("NHL"), der NHL-Mitgliedsclubs, NHL Enterprises Canada, L.P., NHL Enterprises B.V., NHL Enterprises, L.P., NHL Network US, L.P., BamTech, LLC, ExpandTheRoom, LLC, Smartronix, Inc, alle präsentierenden Sponsoren (falls zutreffend) und alle verbundenen Unternehmen, Lizenzgeber und Preisverleiher der oben genannten Unternehmen (zusammen die "nicht teilnahmeberechtigten Personen") sowie die Mitglieder der unmittelbaren Familien dieser Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Direktoren, Vertreter und Agenten, d. h. Ehepartner, Kinder, Geschwister und Eltern und/oder Personen, die mit diesen Personen im selben Haushalt leben (mindestens drei Monate pro Jahr, unabhängig davon, ob sie verwandt sind oder nicht), sind nicht zur Teilnahme an dieser Aktion berechtigt.

3.        ZEITPLAN. Die Aktion beginnt unmittelbar nachdem alle sechzehn (16) Playoffs-Plätze für die Stanley Cup®-Playoffs 2020 (die "Playoffs") bestimmt und gesetzt wurden, aber in jedem Fall, außer bei unvorhergesehenen Änderungen des Zeitplans, spätestens um 2:00 Uhr Eastern Time ("ET") am Morgen nach dem Abschluss der Stanley Cup 2020 Qualifiers™ (die "Qualifikationsspiele"), und endet mit dem Ende des letzten Spiels der Playoffs (die "Aktionsphase"). Der Computer der Aktions-Website (wie unten definiert) gilt als die offizielle Uhr für alle Zwecke der Aktion. Weitere Informationen zu den tatsächlichen Start- und Enddaten und -zeiten finden Sie auf der Aktions-Website. Im Falle einer unvorhergesehenen Änderung des Zeitplans wird eine Mitteilung auf der Aktions-Website veröffentlicht.

4.        SO NEHMEN SIE TEIL.

Anmeldung zur Aktion

Die Anmeldung zur Aktion erfolgt mit den folgenden Schritten: (1) Registrierung für ein kostenloses NHL.com-Konto (ein "NHL-Konto"), unter Annahme der offiziellen Regeln. Anmerkung: Durch die Registrierung für die 2020 Stanley Cup Playoffs-Bracket Challenge™ und die Annahme der offiziellen Regeln tritt der Teilnehmer automatisch der "NHL-Liga" bei; und (2) für die NHL-Liga: Ausfüllen eines Playoffs-Spielbaums (engl. Bracket) aller NHL® -Teams, die sich für die Playoffs qualifiziert haben, durch Auswahl der Teams, die nach Ansicht des Teilnehmers in den Playoffs weiterkommen werden (der "Bracket"), einschließlich der Beantwortung von Bonusfragen, und anschließendes Speichern dieses Bracket durch Befolgen der Anweisungen und Klicken auf die dafür vorgesehene Schaltfläche (Schritte (1) und (2), der "Beitritt"). Als Teil des Beitrittverfahrens kann ein Teilnehmer nach seiner Wahl auch eine (1) oder mehrere zusätzliche "Ligen" auswählen und diesen beitreten, an denen er teilnehmen möchte, und der Teilnehmer muss für jede dieser Ligen einen Bracket erstellen und einreichen (oder einen bereits für eine andere Liga, der er beigetreten ist, erstellten Bracket zuweisen), um an dieser Liga teilzunehmen (siehe Ligaspiel in Abschnitt 5 dieser offiziellen Regeln für weitere Einzelheiten). Es gibt für jeden Teilnehmer ein Limit von einem (1) Bracket pro Liga, der er beitritt (einschließlich, zur Verdeutlichung, der NHL-Liga). Um dem Tippspiel beizutreten, gehen Sie zunächst auf die Aktions-Website unter www.NHL.com/bracket (die "Aktions-Website"). Teilnehmer haben dann zwei Möglichkeiten:

Option 1 - Vorab-Anmeldung mit anschließender Liga-Auswahl und Vervollständigung und Speicherung des/der Brackets:

Als Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion muss ein Teilnehmer zunächst ein registriertes Konto bei www.NHL.com (d. h. ein NHL-Konto) haben. Die Anmeldung für ein Konto ist kostenlos. Wenn ein Teilnehmer nicht bereits ein NHL-Konto hat, kann er sich während des Vorab-Registrierungszeitraums, der am 16. Juli 2020 (d. h. bevor alle Playoffs-Teams ermittelt wurden) um 12.00 Uhr mittags ("ET") beginnt, auf der Aktions-Website für ein NHL-Konto registrieren, und zwar entweder am Computer durch Klicken auf die vorgesehene Startschaltfläche auf der Landing Page oder auf den Link "Create Account“ (Konto erstellen) oben rechts auf der Seite, oder per Handy, durch Klicken auf die vorgesehene Startschaltfläche auf der Landing Page. Folgen Sie dann den Anweisungen zum Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars, indem Sie die erforderlichen Kontaktinformationen angeben, einschließlich Vorname, Nachname, E-Mail, Passwort, Land, Postleitzahl und Lieblingsteam (optional für Teilnehmer außerhalb der 50 Vereinigten Staaten und des District of Columbia). Nach der Registrierung für ein NHL-Konto muss der Teilnehmer zum Abschluss des Anmeldevorgangs nach der Festlegung aller Playoffs-Teams (die, unter Ausschluss unvorhergesehener Änderungen der Zeitplanung, bis spätestens 2.00 Uhr ET am Morgen nach Abschluss der Qualifikationsspiele) festgelegt werden) auf die Aktions-Website zurückkehren, um den offiziellen Regeln zuzustimmen (und damit automatisch der NHL-Liga beizutreten), andere Ligen auszuwählen und ihnen beizutreten, wie gewünscht, und einen (1) Bracket für jede Liga, der der Teilnehmer beigetreten ist, einschließlich der NHL-Liga, auszufüllen und einzureichen (oder einen Bracket aus einer anderen Liga zuzuweisen). Hierzu folgen Sie einfach den Anweisungen und klicken Sie auf die entsprechenden Schaltflächen. Bitte beachten Sie, dass der erste Bracket, den der Teilnehmer gespeichert hat 1), zuerst als Teil der NHL-Liga an der Aktion teilnimmt, und der Teilnehmer somit der Aktion beigetreten ist und 2) dann in jede weitere ausgewählte Liga eingegeben werden kann.

Option 2 - Gleichzeitige Registrierung, Liga-Auswahl und Vervollständigung/Speicherung des/der Brackets:

Nachdem alle Playoffs-Teams bestimmt wurden (was wie oben erwähnt, außer bei unvorhergesehenen Änderungen des Zeitplans, bis spätestens bis 2.00 Uhr ET am Morgen nach Abschluss der Qualifikationsspiele geschehen wird), kann sich ein Teilnehmer gleichzeitig kostenlos für ein NHL-Konto registrieren (falls der Teilnehmer noch kein Konto hat), indem er auf "Create Account" (Konto erstellen) klickt und die gleichen Registrierungsanweisungen wie in Option 1 befolgt (einschließlich der Zustimmung zu den offiziellen Regeln), und anderen Ligen beitreten, wie gewünscht, und einen (1) Bracket für jede Liga, der der Teilnehmer beigetreten ist, ausfüllen und einreichen (oder einen Bracket von einer anderen Liga zuweisen), indem er den Anweisungen auf der Aktions-Website folgt und die entsprechenden Schaltflächen anklickt. Bitte beachten Sie auch hier, dass der erste Bracket, den der Teilnehmer gespeichert hat 1), zuerst als Teil der NHL-Liga an der Aktion teilnimmt, und der Teilnehmer somit der Aktion beigetreten ist und 2) dann in jede weitere ausgewählte Liga eingegeben werden kann.

Eine Teilnahme gilt erst dann als abgeschlossen, wenn ein Spielname erstellt wurde und alle Spieltipps über einen gespeicherten Bracket eingereicht wurden. Ein Teilnehmer kann Änderungen an einem gespeicherten Bracket vornehmen, indem er seine Auswahl ändert und dann den Anweisungen folgt und erneut auf die entsprechende Schaltfläche klickt, um den Bracket erneut zu speichern. Der zuletzt gespeicherte Bracket vor Beginn der Playoffs gilt als der Spieleintrag des Teilnehmers. Die Registrierung für ein NHL-Konto zum Zweck der Teilnahme an der Aktion muss zusammen mit dem Rest des Eintrags bis spätestens eine (1) Minute vor der ersten Übertragung der ersten Runde der Stanley Cup-Playoffs (dem "Ende der Auswahlphase") abgeschlossen und eingereicht werden. Nach dem Ende der Auswahlphase dürfen keine Änderungen an bestehenden Spielbäumen (Brackets) vorgenommen werden, und es werden keine neuen Brackets akzeptiert. Ein unvollständiges Teilnahmeformular stellt keine gültige Teilnahme für die Zwecke dieser Aktion dar und wird nicht akzeptiert.

EINSCHRÄNKUNG: EINE (1) REGISTRIERUNG UND MAXIMAL EINE (1) ANMELDUNG PRO PERSON UND PRO E-MAIL-ADRESSE WÄHREND DES AKTIONSZEITRAUMS SOWIE EIN (1) BRACKET PRO LIGA (EINSCHLIESSLICH DER NHL-LIGA). HINWEIS: DER BRACKET EINES TEILNEHMERS MUSS BEI DER NHL-LIGA EINGEREICHT WERDEN, UM DEN PERFECT-BRACKET-PREIS ZU ERHALTEN (WIE WEITER UNTEN BESCHRIEBEN). JEDER IN EINER ANDEREN LIGA EINGEREICHTER BRACKET IST NICHT FÜR DEN PERFECT-BRACKET-PREIS QUALIFIZIERT. Keine Person darf sich mehr als einmal unter Verwendung verschiedener E-Mail-Adressen anmelden/einschreiben, und es dürfen keine E-Mail-Adressen für mehr als einen (1) Bracket/eine (1) Anmeldung für die Aktion verwendet werden. Der Sponsor betrachtet den Nachweis der Einsendung einer Anmeldung nicht als Beleg für den Erhalt oder die Teilnahme an der Aktion. Jede andere Form der versuchten Teilnahme an der Aktion ist ungültig und wird von der Teilnahme ausgeschlossen. Einsendungen von derselben Person und/oder E-Mail-Adresse, die die hier angegebene Anzahl überschreiten, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Jeder Versuch eines Teilnehmers, mehrere E-Mail-Konten zu verwenden, führt zum Ausschluss. Jegliche Verwendung von robotergestützten, sich wiederholenden, automatischen, programmierten oder ähnlichen Eingabemethoden oder Agenten macht alle Anmeldungen des Teilnehmers ungültig. Beiträge, die unvollständig, verspätet, oder beschädigt sind, sind ungültig und werden nicht akzeptiert. Alle Anmeldungen gehen mit Erhalt in das Eigentum des Sponsors über und werden weder bestätigt noch zurückgeschickt.

5.        SO WIRD GESPIELT.

Allgemeine Regeln:        Ein Teilnehmer nimmt an der Aktion teil, indem er einen (1) Bracket ausfüllt und speichert, in dem die Teams vorhergesagt werden, die nach Ansicht des Teilnehmers in jeder zutreffenden Runde der Playoffs (jeweils eine "Runde") aufsteigen werden, bis zu dem Team, von dem der Teilnehmer glaubt, dass es die Stanley Cup®-Meisterschaft gewinnen und der Stanley Cup®-Champion 2020 wird. Um eine Rangliste zu vervollständigen, muss ein Teilnehmer das siegreiche Team jedes Best-of-Seven-Serienspiels (jeweils eine "Serie") in jeder Runde vorhersagen. Insgesamt gibt es vier (4) Runden. Daher vervollständigt jeder Teilnehmer einen Bracket, indem er zuerst die siegreichen Teams jeder Serie in der ersten Runde und dann die zweite, dritte und vierte Runde in dieser Reihenfolge voraussagt. HINWEIS: Um dem Format der diesjährigen Playoffs Rechnung zu tragen, kann sich die Platzierung eines Teams innerhalb der zweiten Runde auf der Grundlage der Seeds aller von Ihnen gewählten Teams verschieben, da das am höchsten gesetzte Team in jeder Conference gegen das verbleibende am niedrigsten gesetzte Team spielt, während die beiden anderen verbleibenden Teams in der anderen Serie aufeinandertreffen. Für weitere Einzelheiten siehe unten für eine Übersicht über das Format der Playoffs. Für jede richtig ausgewählte Siegermannschaft erhält ein Teilnehmer eine bestimmte Anzahl von Punkten ("Basis-Punkte"), je nachdem, welche Runde gespielt wird. Je später die Runde, desto mehr Punkte erhält ein Teilnehmer für die korrekte Auswahl der Gewinnerteams in dieser Runde. Darüber hinaus kann ein Teilnehmer nur für die erste Runde Bonuspunkte ("Bonuspunkte") erhalten, wenn er die erforderliche Bonusfrage für jede Serie in der ersten Runde korrekt beantwortet, vorausgesetzt, dass er auch das Gewinnerteam in jeder dieser Serien korrekt vorhersagt. Die Antworten auf jede Bonusfrage sind an den in dem Bracket angegebenen Stellen zu geben. Wenn ein Teilnehmer die Bonusfrage für eine bestimmte Serie korrekt beantwortet, aber nicht das Gewinnerteam für diese Serie korrekt vorhersagt, erhält der Teilnehmer keine Bonuspunkte für diese Serie. HINWEIS: Um für den Perfect-Bracket-Preis (wie weiter unten beschrieben) in Frage zu kommen, müssen die Antworten auf alle Bonusfragen in der ersten Runde ebenfalls korrekt sein. Unten im Abschnitt Auswertung finden Sie weitere Einzelheiten zur Punktevergabe. Bei Gleichstand in der Punktevergabe unterliegt das Spiel den untenstehenden Tie-Break-Regeln. Aus diesem Grund müssen die Teilnehmer auch eine (1) Tie-Break-Frage beim Ausfüllen des Bracket beantworten.

Ein Teilnehmer muss seine Tipps für jede zutreffende Runde einreichen - durch Speichern eines ausgefüllten Bracket (einschließlich der Beantwortung der Tie-Break-Frage(n) und der Bonusfrage für jede Serie der ersten Runde) bis zum "Ende der Auswahlphase". Ein Teilnehmer kann Änderungen an einem Bracket (durch entsprechende Änderungen und erneutes Speichern des jeweiligen Bracket) vor dem Ende der Auswahlphase vornehmen. Nach dem Ende der Auswahlphase werden alle Brackets für die Teilnahme an der Aktion gesperrt, und es werden keine neuen Brackets oder Änderungen an gespeicherten Brackets akzeptiert.

Ziel:        Das Ziel der Aktion ist es, in den Playoffs so viele Punkte wie möglich zu erzielen. Derjenige (1) Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern an der Aktion am Ende der Playoffs gewinnt den Hauptpreis (wie weiter unten beschrieben) nach Anwendung der untenstehenden Tie-Break-Regeln im Falle eines Punktegleichstandes. Für den Fall, dass ein Teilnehmer einen fehlerlosen Bracket in der NHL-Liga erstellt und eingereicht hat (jeweils ein "Perfect Bracket"), wobei er/sie alle möglichen Punkte in der Aktion durch korrekte Vorhersage des Ergebnisses aller Spiele während der Playoffs und durch korrekte Beantwortung aller Bonusfragen der ersten Runde erzielt hat, ist er/sie berechtigt, den Perfect-Bracket-Preis zu gewinnen, Teilnahmeberechtigung vorausgesetzt. Alle Preise, die für die Vergabe in Frage kommen, werden im Folgenden näher erläutert.

Übersicht über das Format der Playoffs:

Sobald die Qualifikationsspiele abgeschlossen sind und die Playoffs feststehen, beginnen die Playoffs mit acht (8) Teams in der Eastern Conference und acht (8) Teams in der Western Conference. Während der Playoffs gibt es vier (4) Runden. In jeder Runde spielen die Playoffs-Teams in einer Serie (d. h. Best-of-Seven-Spiele) gegeneinander, wobei in jeder Serie zwei (2) Playoffs-Teams gegeneinander spielen. In jeder Serie ist das erste NHL®-Team, das vier (4) Spiele gegen das gegnerische NHL®-Team gewonnen hat, das siegreiche Team in dieser Serie und steigt in die nächste Runde auf. In jeder folgenden Runde der Playoffs trifft das am höchsten gesetzte Team in jeder Conference auf das am niedrigsten gesetzte Team, das am zweithöchsten gesetzte Team in jeder Conference auf das am zweitniedrigsten gesetzte Team usw. Die ersten drei Runden - die 1. Runde, die 2. Runde und das Conference-Finale (d. h. die 3. Runde) - finden innerhalb jeder Conference statt, um den Conference-Champion zu ermitteln. Der Champion der Eastern Conference spielt dann im Stanley-Cup®-Finale (d. h. in der vierten und letzten Runde der Playoffs) gegen den Champion der Western Conference. Danach erhält das Siegerteam die Stanley-Cup®-Trophäe als Champion der NHL®-Saison 2019-2020.

Da es zwei Conferences gibt, gibt es insgesamt acht (8) Serien in der ersten Runde. Die Siegerteams jeder Serie in der ersten Runde steigen in die zweite Runde auf. Da nach der ersten Runde noch vier (4) Teams in jeder Conference übrig sind, gibt es zwei (2) Serienspiele innerhalb jeder Conference in der zweiten Runde (und damit insgesamt vier (4)). Die Siegerteams der zweiten Runde gehen in die dritte Runde (das Conference-Finale), in der die zwei (2) verbleibenden Teams jeder Conference gegeneinander spielen, so dass es in dieser Runde insgesamt zwei (2) Serienspiele gibt. Die Siegerteams der 3. Runde - d. h. der Champion der Eastern Conference und der Champion der Western Conference - ziehen in das Stanley-Cup®-Finale (die 4. Runde) ein. In der 4. Runde gibt es nur eine Serie. Der Gewinner des Stanley-Cup®-Finales ist der Stanley-Cup®-Champion 2020. In der 1. Runde, 2. Runde und 3. Runde (den Conference-Finals) wird das höher gesetzte Team in den Spielen 1, 2, 5 und 7 als Heimteam bestimmt. Das niedriger gesetzte Team wird in den Spielen 3, 4 und 6 als Heimteam bezeichnet. Im Stanley-Cup-Finale wird in den Spielen 1, 2, 5 und 7 das Team mit dem höheren Prozentsatz an regulären Saisonpunkten als Heimteam bezeichnet. Das Team mit dem niedrigeren Prozentsatz an regulären Saisonpunkten wird in den Spielen 3, 4 und 6 als Heimteam bezeichnet.

Wertung:        Es gibt zwei (2) Möglichkeiten für einen Teilnehmer während der Aktion Punkte zu sammeln: Basis-Punkte und Bonuspunkte. Von allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern wird jeder potenzielle Gewinner der Aktion auf der Grundlage der Fähigkeit des Teilnehmers, seine Kenntnisse im Eishockey im Allgemeinen und in der NHL im Besonderen zu nutzen, um die meisten Punkte während des Aktionszeitraums zu sammeln, ermittelt.

Basis-Punkte: Ein Teilnehmer muss den Gewinner einer Serie richtig erraten, um die Basis-Punkte zu erhalten. Die Basis-Punkte für die korrekte Vorhersage/Auswahl pro Serie in einer bestimmten Runde sind unten dargestellt:

1. Runde:        Sie erhalten 10 Punkte für jeden richtig vorhergesagten Seriensieger.

2. Runde:        Sie erhalten 25 Punkte für jeden richtig vorhergesagten Seriensieger.

3. Runde - Conference-Finale:        Sie erhalten 50 Punkte für jeden richtig vorhergesagten Seriensieger.

4. Runde - Stanley Cup®-Finale:        Sie erhalten100 Punkte für die korrekte Vorhersage des Siegers der Stanley Cup® Final Series (d. h. des Stanley Cup® Champion 2020).

Sollte eine Serie nicht wie geplant stattfinden (z. B. durch Absage, Verschiebung usw.), werden für diese Serie keine Punkte vergeben.

Bonuspunkte: Für jede Serie in der 1. Runde gibt es eine (1) Bonusfrage. Die Bonusfrage für jede Serie in der 1. Runde lautet wie folgt: Der Teilnehmer muss vorhersagen, wie viele Spiele in dieser bestimmten Serie gespielt werden. Wenn der Teilnehmer die Bonusfrage für eine bestimmte Serie richtig beantwortet, erhält er drei (3) Bonuspunkte, sofern er auch den Gewinner dieser Serie richtig vorausgesagt hat. Da es beispielsweise acht (8) Playoffs-Serien in der ersten Runde gibt, sind acht (8) Bonusfragen zu beantworten (eine pro Serie). Somit hat ein Teilnehmer die Möglichkeit, bis zu vierundzwanzig (24) Bonuspunkte in der ersten Runde zu verdienen (durch die richtige Beantwortung jeder Bonusfrage und die richtige Vorhersage jedes Seriensiegers). Wenn ein Teilnehmer den Gewinner einer bestimmten Serie nicht korrekt vorhersagt, aber die Bonusfrage für diese Serie korrekt beantwortet, erhält der Teilnehmer keine Bonuspunkte für diese Serie. Die Teilnehmer müssen die Bonusfrage für jede Serie der ersten Runde beantworten, wenn sie den Bracket vor dem Ende der Auswahlperiode ausfüllen und speichern. Ein Teilnehmer kann seine Antworten auf die Bonusfragen vor dem Ende der Auswahlphase ändern, indem er die entsprechenden Änderungen vornimmt und den entsprechenden Bracket erneut speichert. Sobald jedoch das Ende der Auswahlphase erreicht ist, werden alle Antworten gesperrt und können nicht mehr geändert werden.
Perfect-Bracket-Punkte: Ein Perfect Bracket ergibt 404 Punkte. Um ein Perfect Bracket zu erhalten, müssen Sie das siegreiche NHL®-Team in jeder Serie richtig vorhersagen und die Bonusfragen der ersten Runde vor dem Schlussdatum der Auswahlrunde richtig beantworten. Für den Fall, dass eine oder mehrere Serien aus irgendeinem Grund (z. B. aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen) nicht wie geplant stattfinden und ein echtes Perfect Bracket mit insgesamt 404 Punkten nicht erreicht werden kann, ist der Perfect-Bracket-Preis (wie unten definiert) null und nichtig und wird nicht vergeben.

Liga-Spiel:        Der Klarheit halber wird bei der Erstellung eines Bracket der erste von jedem teilnahmeberechtigten Teilnehmer erstellte Bracket automatisch für die Teilnahme an der NHL-Liga auf individueller Basis in die Aktion aufgenommen. Zusätzlich zur Teilnahme an der Aktion auf individueller Basis in der NHL-Liga kann jeder Teilnehmer auch an zusätzlichen Gruppen- oder Ligaspielen teilnehmen (jede dieser Gruppen oder Ligen, eine "Liga"; der Klarheit halber wird die NHL-Liga auch eine Liga bilden), indem er entweder seine eigene Liga gründet oder einer anderen Liga beitritt, die bereits von einem anderen Teilnehmer oder einem NHL-Mitgliedsclub oder NHL-Partner gegründet wurde. Ligen können öffentlich oder privat sein. Teilnehmer innerhalb einer bestimmten Liga treten gegeneinander an, indem sie entweder (a) die gleichen Brackets (und damit die gleichen Auswahlmöglichkeiten) verwenden, die von diesen Teilnehmern für die Anmeldung für eine andere Liga (einschließlich der NHL-Liga) eingereicht wurden, wobei der Teilnehmer in diesem Fall den Bracket aus dieser anderen Liga "zuweist", der als gleicher Bracket für die neue Liga dienen soll, der er gerade beigetreten ist; oder (b) einen neuen Bracket nur für diese bestimmte Liga erstellen und einreichen. Wenn ein Teilnehmer zuerst einer anderen Liga als der NHL beitritt, wird der erste von jedem Teilnehmer eingereichte Bracket sowohl der NHL-Liga als auch der Liga, der er gerade beigetreten ist, zugewiesen (obwohl der Teilnehmer jede dieser beiden Brackets vor dem Ende der Auswahlphase ändern kann). Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl innerhalb einer bestimmten Liga ist der Gewinner dieser Liga.

Bitte beachten Sie, dass nur die NHL-Liga die offizielle Liga für die Aktion ist. Wie oben erwähnt, muss der Bracket eines Teilnehmers der NHL-Liga vorgelegt werden, um für den Perfect-Bracket-Preis (wie weiter unten beschrieben) in Frage zu kommen. Alle in einer anderen Liga eingereichten Brackets sind nicht für den Perfect-Bracket-Preis qualifiziert. Im Allgemeinen ist die Teilnahme an anderen Liga-Spielen nur um die Ehre möglich, und die Teilnehmer haben keinen Anspruch auf irgendwelche Preise, wenn sie die höchste Punktzahl in einer bestimmten Liga erreicht haben. Ein NHL-Partner oder ein NHL-Mitgliedsclub kann jedoch in einer bestimmten Liga, die von diesem Partner gegründet wurde, eigene Preise vergeben (eine solche Liga wird entweder als "Partner-Liga" oder als "Club-Liga“ bezeichnet). In einer solchen Partner- oder Club-Liga sponsert der NHL-Partner oder NHL-Mitgliedsclub, der diese Liga betreibt, die Gewinnchance, und als solche unterliegt die Teilnahme an einer solchen Liga ihren eigenen Regeln (einschließlich der Gewinnchance-Bedingungen), die von einem Teilnehmer, der an einer solchen Partner- oder Club-Liga teilnehmen möchte, vor dem Spiel akzeptiert werden müssen. Alle Preise, die in einer Partner- oder Club-Liga gewonnen werden können, sind völlig getrennt von den Preisen, die der Sponsor im Rahmen dieser Aktion vergibt, und um Zweifel auszuschließen, wird der Sponsor keine Preise als Ergebnis des Gewinns einer bestimmten Liga (einschließlich einer Partner- oder Club-Liga) außer der NHL-Liga vergeben; ein Teilnehmer muss einer der Gewinner der Aktion sein (d. h. NHL-Liga), um für die Sponsorenprämie gemäß diesen offiziellen Regeln in Frage zu kommen.

Bevor ein Teilnehmer einen Bracket als seine/ihre Teilnahme an der Aktion einreichen kann, wird er/sie zunächst aufgefordert, einer Liga beizutreten. Standardmäßig (bei der Registrierung und Zustimmung zu den offiziellen Regeln vor dem Ende der Auswahlperiode) tritt ein Teilnehmer automatisch der NHL-Liga bei, und unabhängig davon, welche andere Liga ausgewählt wird, wird der erste von jedem Teilnehmer eingereichte Bracket automatisch als seine/ihre Teilnahme an der Aktion als Teil der NHL-Liga eingereicht. Der Teilnehmer kann dann diesen zur NHL-Liga eingereichten Bracket für jede andere Liga, der er beitritt, als seinen eigenen Bracket zuweisen. Alternativ kann der Teilnehmer einen neuen Bracket für eine (1) oder mehrere andere Ligen erstellen, denen er beitritt, oder er kann eine Mischung aus beiden erstellen, indem er neue Brackets für einige Ligen erstellt und diese Brackets anderen Ligen zuordnet, solange es nicht mehr als eine (1) Bracket für jede Liga gibt, der der Teilnehmer beigetreten ist. Die Teilnahme an einer Liga (außer der offiziellen NHL-Liga) ist optional und beeinflusst oder erhöht in keiner Weise die Chancen des Teilnehmers, die Aktion zu gewinnen.

6.        ZUSTIMMUNG ZU DEN OFFIZIELLEN REGELN; DIE ENTSCHEIDUNGEN DES SPONSORS SIND VERBINDLICH. Die Teilnahme an der Aktion stellt eine vollständige und bedingungslose Zustimmung und Akzeptanz dieser offiziellen Regeln durch den Teilnehmer dar. Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich jeder Teilnehmer mit den offiziellen Regeln sowie mit den Entscheidungen des Sponsors, die in jeder Hinsicht endgültig und bindend sind, einverstanden und erkennt diese an.

7.        AUSWAHL DER GEWINNER. Um 16:00 Uhr ET am fünften Werktag nach Abschluss der Aktion (der nach Beendigung des letzten Spiels der Playoffs stattfindet), werden derjenige (1) Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern an der Aktion und derjenige (1) Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern der Aktion (jeweils nach Berücksichtigung von Tie-Breaks gemäß den unten stehenden Regeln für den Tie-Break) von den Vertretern des Sponsors im NHL-Büro in New York, NY, als die potenziellen Gewinner des Hauptpreises der Aktion bestimmt. Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl (d. h. auf dem ersten Platz) am Ende des Aktionszeitraums unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern ist der Gesamtsieger der Aktion (der "Gewinner des ersten Platzes"). Es gibt also einen (1) Gewinner des ersten Platzes. Falls zutreffend, ist/sind der/die Teilnehmer, der/die durch das Sammeln aller möglichen Punkte und das korrekte Beantworten aller Bonusfragen der ersten Runde bis zum Ende des Aktionszeitraums unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern an der Aktion einen Perfect Bracket erstellt und eingereicht hat/haben, der/die "Perfect-Bracket-Gewinner". Wenn kein teilnahmeberechtigter Teilnehmer ein Perfect Bracket erstellt und eingereicht hat, wird kein Perfect-Bracket-Preis vergeben. Wie in Abschnitt 5 erwähnt, wird der Perfect-Bracket-Preis nicht vergeben, falls eine oder mehrere Serien aus irgendwelchen Gründen nicht wie geplant stattfinden und kein echter Perfect Bracket mit einer Gesamtpunktzahl von 404 erreicht werden kann. Alle Preise werden im Folgenden beschrieben. Für die Ermittlung der Gesamtpunktzahl bei Gleichstand gelten die unten aufgeführten Regeln im Falle eines Tie-Breaks. Alle Teilnehmer müssen die entsprechenden Tie-Break-Fragen beantworten, wenn sie ihre Tipps einreichen. Die Vergabe von Preisen unterliegt den Bestimmungen dieser offiziellen Regeln, einschließlich der Bestätigung der Teilnahmeberechtigung eines potenziellen Gewinners und der Einhaltung dieser offiziellen Regeln (einschließlich der Benachrichtigungsverfahren). Die Gewinnchancen hängen von der Anzahl der Personen ab, die an der Aktion teilnehmen, sowie von den Fähigkeiten jedes Teilnehmers in Bezug auf seine Kenntnisse über die an den Playoffs teilnehmenden Teams und die Auswahl der erforderlichen Entscheidungen, um die Gewinnerteams zu verschiedenen Zeitpunkten während der Playoffs vorherzusagen.

8.        TIE-BREAK-REGELN. Wenn mehr als ein (1) Teilnehmer für den ersten Platz in der Aktion in Frage kommt, werden die jeweiligen Tie-Break-Fragen zur Ermittlung des Gewinners des ersten Platzes verwendet. Die Tie-Break-Fragen werden nur für den Tie-Break-Zweck verwendet und dienen keinem anderen Zweck in Verbindung mit der Aktion. Alle Teilnehmer sind verpflichtet, bei der Einreichung ihrer Tipps eine Antwort auf die entsprechenden Tie-Break-Fragen einzureichen. 

Tie-Break-Regeln für den Erstplatzierten: Wenn am Ende der Aktion mehrere Teilnehmer den ersten Platz belegen, gewinnt derjenige Teilnehmer, der die Tie-Break-Frage (d. h. die Frage nach der Vorhersage der Anzahl der im Stanley Cup®-Finale erzielten Tore) richtig beantwortet hat, den ersten Platz (und damit den Hauptpreis). Wenn mehr als einer (1) dieser Teilnehmer die Tie-Break-Frage richtig beantwortet hat, wird unter den Teilnehmern, die die Frage richtig beantwortet haben, eine Zufallsauslosung durchgeführt, um den Gewinner des ersten Platzes zu ermitteln. Wenn keiner dieser Teilnehmer die Tie-Break-Frage richtig beantwortet hat, wird der Teilnehmer mit der nächstliegenden Antwort (entweder darüber oder darunter) als Gewinner des ersten Platzes gewertet. Wenn es mehr als eine (1) Antwort der Teilnehmer gibt, die der korrekten Antwort gleich nahe kommen (entweder darüber oder darunter), wird unter allen diesen Teilnehmern eine Verlosung durchgeführt, um den Erstplatzierten zu ermitteln.

Alle verbleibenden Teilnehmer, die im Zusammenhang mit der Aktion die höchste Punktzahl erreicht haben, aber nicht als Erstplatzierte ausgewählt wurden (d. h. den Tie-Break verloren haben), sind nicht zum Gewinn eines Preises berechtigt.

Tie-Break-Regeln für Perfect-Bracket-Gewinner: Ein Tie-Break wird nicht auf den/die Perfect-Bracket-Gewinner angewendet. Wenn mehrere teilnahmeberechtigte Teilnehmer ein Perfect Bracket erreicht haben, wird der Perfect-Bracket-Preis (wie weiter unten beschrieben) zu gleichen Teilen unter allen zutreffenden Perfect-Bracket-Gewinnern aufgeteilt.

9.        BENACHRICHTIGUNG DER GEWINNER. Jeder potenzielle Gewinner muss alle Bedingungen dieser offiziellen Regeln erfüllen. Der Gewinn (und die Verleihung eines Preises) ist an die Erfüllung aller Bedingungen, einschließlich der Bedingungen dieses Abschnitts, gebunden. Jeder potenzielle Gewinner wird auf der Grundlage der bei der Registrierung für ein NHL-Konto angegebenen Informationen innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Ende der Aktion per E-Mail benachrichtigt. Innerhalb von sieben (7) Tagen nach der Benachrichtigung muss jeder dieser Gewinner alle angeforderten Unterlagen ausfüllen, unterschreiben und an den Sponsor zurücksenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine eidesstattliche Erklärung über die Teilnahmeberechtigung, eine Veröffentlichungsfreigabe (sofern nicht gesetzlich verboten) und einen Haftungsverzicht zusammen mit einem Steuerformular W9 oder W-8BEN (falls zutreffend, für Einwohner der Vereinigten Staaten oder Kanadas) oder einem anderen Steuerformular (je nach der Gerichtsbarkeit des jeweiligen Wohnsitzes des potenziellen Gewinners) (zusammen die "Freigabeformulare"). Darüber hinaus muss, in Bezug auf einen potenziellen kanadischen Gewinner, die Person, bevor sie zum tatsächlichen Gewinner erklärt wird, zunächst die mathematische Frage des Sponsors, die Teil der Freigabeformulare des Gewinners ist, ohne mechanische oder sonstige Hilfe korrekt beantworten. Nach rechtzeitigem Erhalt der Freigabeformulare durch den Sponsor und der Bestätigung der Berechtigung eines potenziellen Gewinners zur Teilnahme an dieser Aktion (einschließlich der Bestätigung, dass ein potenzieller kanadischer Gewinner die Frage zur Prüfung der Fähigkeiten korrekt beantwortet hat), ist dieser Gewinner ein bestätigter Gewinner und erhält vorbehaltlich und in Übereinstimmung mit Abschnitt 10 unten einen Preis. Wenn (a) ein potenzieller Gewinner aus welchem Grund auch immer nach zwei (2) Versuchen auf der Grundlage der in der Einsendung angegebenen Informationen nicht erreicht werden kann, (b) ein potenzieller Gewinner die oben genannten Bedingungen oder die oben genannten Zeiträume nicht einhält, (c) ein potenzieller Gewinner nicht rechtzeitig vollständig ausgefüllte und ausgefüllte Freigabeformulare an den Sponsor zurückschickt, (d) ein potenzieller Gewinner diese offiziellen Regeln nicht einhalten kann oder diese auf andere Weise nicht einhält, (e) ein potenzieller Gewinner aufgrund seines Wohnsitzes oder aus anderen Gründen nicht zur Teilnahme an dieser Aktion berechtigt ist, (f) ein potenzieller kanadischer Gewinner die Frage zur Prüfung der Fähigkeiten nicht oder falsch beantwortet hat, (g) ein potenzieller Gewinner den Preis aus welchem Grund auch immer ablehnt, oder (h) der Preis eines potenziellen Gewinners als nicht lieferbar zurückgegeben wird, wird in jedem dieser Fälle der potenzielle Gewinner disqualifiziert, und, im Falle des Hauptpreises, ein alternativer potenzieller Hauptpreisgewinner kann (nach alleinigem Ermessen des Sponsors) aus allen teilnahmeberechtigten Aktionsteilnehmern ausgewählt werden, indem der entsprechende Preis an den teilnahmeberechtigten Teilnehmer mit der nächsthöheren Punktzahl vergeben wird, vorbehaltlich der Anwendung der oben dargelegten Regeln für den Tie-Break. Der Sponsor ist nicht verantwortlich für Dokumente, die nicht innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens eingehen.

10.        PREISE.

Es gibt einen (1) Hauptpreis und einen (1) Perfect-Bracket-Preis bei dieser Aktion.

Ein (1) Hauptpreis - Der Hauptpreis besteht aus einem Guthaben von 1.000 US-Dollar pro Jahr für NHLShop.com oder NHL Shop.ca für insgesamt zehn (10) aufeinanderfolgende Jahre, der in Form einer Geschenkkarte, eines Geschenkcodes oder einer anderen Form, die vom Sponsor je nach Standort des Gewinners festgelegt wird, zur Verfügung gestellt wird. Geschenkkarte, Geschenkcode oder jede andere Form der Bereitstellung unterliegen den jeweiligen Bedingungen und Konditionen. Zeitplan für die jährliche Preisübergabe, die dem Gewinner des Hauptpreises nach Überprüfung des Gewinners zugestellt wird. Der ungefähre Einzelhandelspreis („EHP") des Hauptpreises beträgt 10.000 US-Dollar.   Ein (1) Perfect-Bracket-Preis - Der Perfect-Bracket-Preis besteht aus einer Pauschalzahlung in Höhe von 1.000.000 US-Dollar, die in Form eines Schecks oder einer anderen vom Sponsor auf der Grundlage des Wohnorts des Gewinners zu bestimmenden Form zur Verfügung gestellt wird. Für den Fall, dass es mehr als einen (1) berechtigten Perfect-Bracket-Gewinner gibt, wird der Perfect-Bracket-Preis gleichmäßig unter allen berechtigten Perfect-Bracket-Gewinnern aufgeteilt. Einzelheiten zur Preiszustellung werden dem/den Gewinner(n) nach der Überprüfung des Gewinners mitgeteilt.  

Bei der Annahme des Hauptpreises und/oder des Perfect-Bracket-Preises ist jeder Preisträger für alle jeweiligen Bundes-, Landes-, Staats-, Bezirks-, Provinz- und Gemeindesteuern sowie für alle anderen Steuern (einschließlich Einkommens- und Quellensteuern, falls zutreffend) verantwortlich. Der Sponsor hat keine Verpflichtung oder Verantwortung, wenn ein Preis oder ein Teil davon aufgrund von Verzögerungen oder Unterbrechungen aufgrund von höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Terrorismus, Wetter oder anderen Ereignissen, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle des Sponsors liegen, nicht verliehen werden kann, einschließlich unter anderem Ereignisse oder Umstände, die die öffentliche Gesundheit oder Sicherheit beeinträchtigen könnten (z. B. Epidemien, Pandemien oder Ausbrüche übertragbarer Krankheiten, Quarantänen, nationale, regionale oder staatliche Notfälle oder Katastrophen).

Der EHP aller Preise (d. h. Hauptpreis und Perfect-Bracket-Preis) beträgt etwa 1.010.000 US-Dollar.

Der EHP aller Preise ist in US-Dollar angegeben. Alle Einzelheiten und andere Einschränkungen der Preise, die nicht in diesen offiziellen Regeln aufgeführt sind, werden vom Sponsor nach eigenem Ermessen festgelegt. Der tatsächliche Wert eines Preises, der im Rahmen dieser Aktion verliehen wird, kann zum Zeitpunkt der Erfüllung niedriger oder höher sein, und eine Differenz zwischen dem tatsächlichen Wert und dem angegebenen EHP (wenn der tatsächliche Wert niedriger ist als der angegebene EHP) wird nicht erstattet. Die Preise sind nicht übertragbar, nicht rückerstattbar und müssen als übergeben akzeptiert werden. Jeder Teil eines Preises, der von den jeweiligen Gewinnern nicht angenommen oder nicht eingefordert und/oder nicht genutzt wird, verfällt ersatzlos. Der Sponsor behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen einen Preis (oder einen Teil davon) durch einen anderen Preis (oder einen Teil davon) von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen, sei es aufgrund der Nichtverfügbarkeit eines Preises oder einer Preiskomponente oder aus einem anderen Grund. Jeder Gewinner ist allein verantwortlich für alle anwendbaren Bundes-, Staats-, Bezirks-, Provinz-, Orts- und/oder anderen anwendbaren Steuern in allen anwendbaren Gerichtsbarkeiten (einschließlich Einkommens- und Quellensteuern, soweit anwendbar) und/oder andere Kosten und Ausgaben, die mit der Annahme, Einlösung und/oder Verwendung eines Preises verbunden sind und die hier nicht ausdrücklich als Teil des jeweiligen Preises aufgeführt sind.

11.        VERÖFFENTLICHUNG. Soweit gesetzlich zulässig, stellt die Teilnahme an der Aktion die Zustimmung jedes Gewinners dazu dar, dass der Sponsor und seine angeschlossenen Unternehmen, Vertreter oder verbundene Drittunternehmen den Namen, das Bild, das Foto, die Stimme, die Meinungen und/oder die Heimatstadt sowie Staat/Land/Bezirk/Provinz des Gewinners für Werbezwecke in allen heute bekannten oder später entwickelten Medien weltweit ohne weitere Zahlung oder Gegenleistung, Benachrichtigung, Überprüfung oder Genehmigung verwenden dürfen. Wo dies gesetzlich nicht zulässig ist, werden der Sponsor und seine verbundenen Unternehmen, Vertreter oder verbundene Drittunternehmen die gesonderte Zustimmung des Gewinners zu einer solchen Werbung einholen.

12.         FREISTELLUNG; SCHADLOSHALTUNG; HAFTUNGSAUSSCHLUSS. Durch die Teilnahme an der Aktion erklären sich alle Teilnehmer damit einverstanden, jede der nicht teilnahmeberechtigten Einheiten und ihre jeweiligen Amtsträger, Direktoren, Gouverneure, Mitglieder, Partner, Partnerschaften, Auftraggeber, Eigentümer, Mitarbeiter, Freiwillige, Vertreter, Agenten, angeschlossene (ehemalige, gegenwärtige und zukünftige), verwandte Einrichtungen, Nachfolger und Bevollmächtigte (gemeinsam die "befreiten Parteien") für immer und unwiderruflich von jeglicher Haftung für Verluste, Schäden, Verletzungen, Kosten oder Ausgaben jeglicher Art (einschließlich Anwaltskosten) (gemeinsam bezeichnet als "Verluste") freizustellen und schadlos zu halten, die im Zusammenhang mit (a) der Aktion oder einem Element davon, einschließlich der Teilnahme an der Aktion, (b) der Lieferung, dem Besitz, der Annahme und/oder der Verwendung oder dem Missbrauch eines Preises oder eines Teils davon oder (c) der Teilnahme an einer mit der Aktion verbundenen Aktivität oder einer mit dem Preis verbundenen Aktivität, einschließlich anderer Ursachen, Bedingungen oder Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle einer der freigestellten Parteien liegen, auftreten können. Darüber hinaus erklärt sich jeder Teilnehmer durch die Teilnahme an dieser Aktion bereit, die freigestellten Parteien im gesetzlich zulässigen Umfang von allen Schäden, Verlusten, Kosten und Ausgaben (einschließlich der in einem Vergleich gezahlten Beträge und angemessenen Anwaltsgebühren), die einer der freigestellten Parteien in Verbindung mit Ansprüchen, Forderungen, Haftung, Klage, Verfahren oder Aktionen, die sich aus (i) der Verletzung oder angeblichen Verletzung von Zusicherungen, Garantien oder Vereinbarungen des Teilnehmers im Rahmen dieses Vertrages oder (ii) dem Besitz, der Verwendung oder dem Missbrauch eines Preises oder eines Teils davon durch den Teilnehmer ergeben oder daraus resultieren, Dritter entstehen, freizustellen und schadlos zu halten. Jeder Teilnehmer erkennt hiermit an, dass die freigestellten Parteien, soweit gesetzlich zulässig, weder eine ausdrückliche noch stillschweigende Garantie, Zusicherung oder Gewährleistung in tatsächlicher oder rechtlicher Hinsicht in Bezug auf einen der Preise (oder einen Teil davon) abgegeben haben, noch in irgendeiner Weise dafür verantwortlich oder haftbar sind, und dass, sofern nicht durch geltendes Recht verboten, jeder Preis "wie besehen" ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung bereitgestellt wird. Soweit gesetzlich zulässig, lehnen die freigestellten Parteien hiermit alle derartigen Gewährleistungen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die implizite Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck und/oder der Nichtverletzung von Rechten Dritter.

13.        ALLGEMEINE BEDINGUNGEN. Alle Entscheidungen des Sponsors im Zusammenhang mit dieser Aktion sind in jeder Hinsicht bindend und endgültig. Der Sponsor behält sich das Recht vor, die Aktion (mit Zustimmung des Gremiums der Régie (wie unten definiert), wie in den Regeln und Bestimmungen der Régie gefordert), zu beenden, zu stornieren, auszusetzen und/oder zu ändern, wenn nach eigenem Ermessen des Sponsors aufgrund von Betrug, einer Virenattacke oder anderer technischer Probleme, die die Verwaltung, Sicherheit oder das ordnungsgemäße Abspielen der Aktion (wie zutreffend) beeinträchtigen, oder aus anderen Gründen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Ereignisse oder Umstände, die außerhalb der Kontrolle des Sponsors liegen, ein Eingreifen erforderlich ist. In einem solchen Fall behält sich der Sponsor das Recht vor, einen Preis auf eine der bis zum Zeitpunkt der Beendigung, Stornierung, Aussetzung und/oder Änderung erhaltenen teilnahmeberechtigten Einsendungen zu vergeben. Der Sponsor behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jede Person zu disqualifizieren, die seiner Meinung nach den Teilnahmevorgang oder die Durchführung der Aktion manipuliert oder gegen diese offiziellen Regeln verstößt oder unsportlich oder störend handelt. Jeder Versuch einer Person, den rechtmäßigen Ablauf der Aktion absichtlich zu stören, kann eine Verletzung des Straf- und Zivilrechts darstellen, und sollte ein solcher Versuch unternommen werden, behält sich der Sponsor das Recht vor, von der betreffenden Person Schadenersatz im vollen gesetzlich zulässigen Umfang zu fordern. Das Versäumnis des Sponsors, eine Bedingung oder Bestimmung dieser offiziellen Regeln durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf diese Bedingung oder Bestimmung dar. Im Falle von Streitigkeiten bezüglich des Eigentümers einer Einsendung gilt die Einsendung als vom autorisierten Kontoinhaber der E-Mail-Adresse, von der aus die Einsendung vorgenommen wird, eingereicht. Der "autorisierte Kontoinhaber" ist definiert als die natürliche Person, der von einem Internetzugangsprovider, Online-Dienstleister oder einer anderen Organisation, die für die Zuweisung von E-Mail-Adressen oder der mit der eingereichten E-Mail-Adresse verbundenen Domain verantwortlich ist, eine E-Mail-Adresse zugewiesen wurde. Ein potenzieller Gewinner kann aufgefordert werden, dem Sponsor oder seinen Beauftragten den Nachweis zu erbringen, dass der potenzielle Gewinner der autorisierte Kontoinhaber der E-Mail-Adresse ist, die mit dem Gewinnerbeitrag verbunden ist. Wenn ein Streitfall nicht gelöst werden kann, wird die Einsendung als nicht zulässig betrachtet, und ein alternativer potenzieller Gewinner kann nach alleinigem Ermessen des Sponsors ausgewählt werden (in Übereinstimmung mit Abschnitt 9 oben). Diese Aktion wird in keiner Weise von einer der anderen nicht teilnahmeberechtigten Einrichtungen gesponsert oder verwaltet, mit Ausnahme des Sponsors. Alle Fragen, Kommentare oder Beschwerden bezüglich der Aktion sollten an den Sponsor gerichtet werden (mit Ausnahme von Einwohnern von Québec, die sich, wie unten angegeben, in allen Angelegenheiten, die in die Zuständigkeit der Régie fallen, an die Régie des alcools, des courses et des jeux (die "Régie") wenden können).

14.        HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN. Ohne Einschränkung der in Abschnitt 12 oder Abschnitt 13 dieser offiziellen Regeln dargelegten Bestimmungen haben die freigestellten Parteien keine Verpflichtung, Verantwortung oder Haftung, einschließlich der Verpflichtung oder Verantwortung zur Vergabe von Preisen an die Teilnehmer, in Bezug auf (a) Einsendungen, die unter Verwendung von Robotern oder automatisierten Geräten/Computerprogrammen oder anderen nicht-menschlichen Mechanismen, Einrichtungen oder Geräten eingereicht werden; (b) Einsendungen, die das angegebene Nennungslimit überschreiten; (c) Einsendungen, die unleserlich, verspätet, gefälscht, zerstört, verloren, verlegt, gestohlen, fehlgeleitet, manipuliert, unvollständig, gelöscht, beschädigt, verstümmelt, verändert oder anderweitig nicht in Übereinstimmung mit oder unter Verletzung dieser offiziellen Regeln sind, unabhängig davon, ob sie durch Geräte oder Programme verursacht wurden, die mit der Aktion oder aus einem anderen Grund, der sich der Kontrolle der freigestellten Parteien entzieht, in Verbindung stehen oder für die Aktion verwendet werden; (d) jegliches technische oder menschliche Versagen, das bei der Erstellung, Einreichung, Zuweisung oder Verarbeitung von Beiträgen für die Aktion auftreten kann, einschließlich jegliches technisches oder menschliches Versagen in Verbindung mit der Aktionswebsite und/oder deren Hosting; (e) Einsendungen, Preisansprüche oder Benachrichtigungen, die aufgrund von Übertragungs-, technischen, Computer- oder menschlichen Fehlern oder Irrtümern jeglicher Art nicht beim beabsichtigten Empfänger eingehen, einschließlich aller Einsendungen, Preisansprüche oder Benachrichtigungen, die verzögert, fehlgeleitet oder nicht zugestellt werden, weil die Verfügbarkeit, Funktionalität, Funktionsfähigkeit oder Nutzung eines Netzwerks, Servers, ISP, einer Website (einschließlich der Aktions-Website), eines Computers, einer Internetverbindung, eines mobilen Handheld-Geräts oder einer anderen Ausrüstung oder Verbindung, die in Verbindung mit der Aktion verwendet wird, gestört oder problematisch ist; (f) Änderungen in den Teilnahmeinformationen eines Teilnehmers, die die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit diesem Teilnehmer beeinträchtigen; (g) Schreibfehler in den Werbematerialien für die Aktion; (h) Stornierungen und/oder Verzögerungen oder Änderungen durch Unternehmen oder andere Personen, die Komponenten des Preises bereitstellen, aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle der freigestellten Parteien liegen; (i) Unterbrechungen/Verzögerungen/Absagen der Aktion; (j) menschliches Versagen; falsche oder ungenaue Abschrift der Teilnahmeinformationen; (k) technische Fehlfunktionen des Computer-Online-Systems, des Computer-Datums-Mechanismus, der Computerausrüstung, der Software oder des Internet-Service-Providers, die von einer der freigestellten Parteien oder vom Teilnehmer verwendet werden; (l) Unterbrechung oder Unmöglichkeit des Zugangs zur Aktion, zu Webseiten, die mit der Aktion in Zusammenhang stehen, oder zu Online-Diensten über das Internet aufgrund von Hardware- oder Software-Kompatibilitätsproblemen; (m) Schäden am Computer des Teilnehmers (oder einer dritten Person) und/oder dessen Inhalt, die mit der Aktion in der Rangliste zusammenhängen oder daraus resultieren; (n) verlorene/verzögerte Datenübertragungen, Auslassungen, Unterbrechungen, Defekte; (o) und/oder andere Fehler oder Störungen, selbst wenn diese durch die Fahrlässigkeit einer oder mehrerer der freigestellten Parteien verursacht wurden; und/oder (p) wenn ein Preis oder ein Teil davon aufgrund von Verzögerungen oder Unterbrechungen aufgrund von höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Terrorismus, Wetter oder anderen Ereignissen, die sich der Kontrolle des Sponsors entziehen, nicht verliehen werden kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ereignisse oder Umstände, die die öffentliche Gesundheit oder Sicherheit beeinträchtigen könnten.

15.        DATENSCHUTZ. Die von den Teilnehmern gesammelten Informationen unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Sponsors unter http://www.nhl.com/info/privacy-policy. Teilnehmer mit Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten werden darauf hingewiesen, dass die gesammelten personenbezogenen Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert werden und für die US-Gesetzgebung, Gerichte und andere Regierungseinrichtungen gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten zugänglich sein können. Durch die Teilnahme wird der Sponsor personenbezogene Informationen der Teilnehmer sammeln, verwenden und ausgeben: (i) zur Verwaltung und Durchführung der Aktion, einschließlich der Benachrichtigung und Bestätigung der Gewinner und der Übergabe der Preise; (ii) zur Kontaktaufnahme mit Teilnehmern, die sich für den Erhalt zusätzlicher Nachrichten und Informationen von der NHL, ihren Mitgliedsteams und/oder ihren Geschäftspartnern (je nachdem) entschieden haben, einschließlich der Weitergabe solcher Teilnehmerinformationen an NHL-Mitgliedsteams oder Geschäftspartner (je nachdem), damit diese ähnliche Nachrichten senden können; (iii) im Rahmen einer von einem bestätigten Gewinner unterzeichneten Freigabe; und (iv) im Rahmen der Datenschutzrichtlinie des Sponsors oder des geltenden Rechts.

Teilnehmer, die an einem NHL-Mitgliedsclub oder einer NHL-Partnerliga teilnehmen, werden darauf hingewiesen, dass ihre Daten an diesen NHL-Mitgliedsclub oder NHL-Partner in dem Maße weitergegeben werden, wie dies in Verbindung mit der Verwaltung der Liga eines solchen NHL-Mitgliedsclubs oder NHL-Partners erforderlich ist, einschließlich der Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich der Gewinnbenachrichtigung und der Preisvergabe und, um Sie anderweitig zu kontaktieren, falls notwendig. Darüber hinaus können Ihre Daten an die NHL-Mitgliedsclubs und NHL-Partner weitergegeben werden, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

16.        STREITIGKEITEN. In Bezug auf die Teilnehmer aus den Vereinigten Staaten (einschließlich des District of Columbia) , werden alle Streitigkeiten, Ansprüche und Klagegründe, die sich aus dieser Aktion oder einem Preis, der in Verbindung mit einem der vorstehenden Punkte verliehen wird, ausschließlich vom United States District Court for the Southern District of New York, USA, oder dem zuständigen Gericht des Bundesstaates New York mit Sitz in New York County, New York, USA, entschieden und alle Fragen und Probleme, die die Konstruktion, Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzbarkeit dieser offiziellen Regeln oder die Rechte und Pflichten der Teilnehmer und des Sponsors im Zusammenhang mit der Aktion betreffen, unterliegen den Gesetzen des Staates New York, USA, und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, ohne dass eine Rechtswahl oder Kollisionsnormen (sei es des Staates New York, USA. oder einer anderen Gerichtsbarkeit) zur Anwendung kommen, die die Anwendung der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit als dem Staat New York, USA zur Folge hätte. In Bezug auf Teilnehmer aus Kanada werden alle Streitigkeiten, Ansprüche und Klagegründe, die sich aus dieser Aktion oder einem Preis, der in Verbindung mit einem der vorstehenden Punkte verliehen wird, ausschließlich von den Gerichten der Provinz Ontario und allen Fragen und Problemen bezüglich der Konstruktion, Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzbarkeit dieser offiziellen Regeln gelöst, oder die Rechte und Pflichten der Teilnehmer und des Sponsors in Verbindung mit der Aktion unterliegen den Gesetzen der Provinz Ontario, Kanada, und den dort geltenden Gesetzen Kanadas und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, ohne dass eine Rechtswahl oder Kollisionsnormen (ob der Provinz Ontario oder einer anderen Gerichtsbarkeit) zur Anwendung kommen, die die Anwendung der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit als der Provinz Ontario zur Folge hätte; vorausgesetzt jedoch, dass die Rechtsprechung der Régie in Bezug auf einen Teilnehmer aus Québec in Bezug auf jede Angelegenheit innerhalb der Rechtsprechung der Régie gilt. In Bezug auf Teilnehmer aus Québec kann jeder Rechtsstreit bezüglich der Durchführung oder Organisation dieser Aktion der Régie zur Entscheidung vorgelegt werden; jeder Rechtsstreit bezüglich der Preisvergabe kann der Régie nur zu dem Zweck vorgelegt werden, den Parteien zu einer Einigung zu verhelfen. Folgendes gilt für alle Teilnehmer: Sofern dies nicht gesetzlich verboten ist, stimmen die Teilnehmer Folgendem zu: (i) alle derartigen Streitigkeiten, Ansprüche und Klagegründe werden individuell und ohne Rückgriff auf irgendeine Form von Sammelklagen beigelegt, (ii) alle Ansprüche, Urteile und Preise sind auf die tatsächlich angefallenen Kosten beschränkt, einschließlich der Kosten, die mit der Teilnahme an dieser Aktion verbunden sind, jedoch keinesfalls auf Anwaltskosten, (iii) unter keinen Umständen dürfen die Teilnehmer Preise für die Teilnahme erhalten, und die Teilnehmer verzichten hiermit auf alle Ansprüche auf indirekte, strafbare, beiläufige, Folge- und/oder andere Schäden, außer auf Auslagen, (iv) sie verzichten auf alle Rechte, den Schadenersatz zu vervielfachen oder anderweitig zu erhöhen, und (v) sie stimmen unwiderruflich der persönlichen Gerichtsbarkeit der oben genannten Gerichte zu, wie sie für jeden dieser Teilnehmer gilt, und verzichten auf alle Ansprüche auf forum non conveniens oder fehlende persönliche Gerichtsbarkeit, die auf sie zutreffen könnten. In Bezug auf Teilnehmer im Vereinigten Königreich und der EU verbietet (a) keine Bestimmung dieser offiziellen Regeln den Teilnehmern die Erhebung von Klagen vor den Gerichten ihres Heimatlandes, die sich aus oder in Verbindung mit diesen offiziellen Regeln ergeben, oder (b) berührt keine Bestimmung dieser offiziellen Regeln die gesetzlichen Rechte, dass jegliche Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit diesen offiziellen Regeln ergeben, dem Recht ihres Heimatlandes unterliegen.

17.        SALVATORISCHE KLAUSEL. Wenn eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser offiziellen Regeln als ungültig, rechtswidrig oder rechtlich nicht durchsetzbar angesehen wird, ist dieser Teil, diese Bestimmung oder dieser Teil der Bestimmung, soweit anwendbar, in einer Weise auszulegen, die mit dem anwendbaren Recht vereinbar ist, um die ursprünglichen Absichten der Parteien so weit wie möglich widerzuspiegeln, und die übrigen Teile, Bestimmungen oder der Teil der Bestimmungen, soweit anwendbar, bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Sollte eine ungültige, nicht durchsetzbare oder ungesetzliche Bestimmung bei Streichung eines Teils davon gültig, durchsetzbar oder rechtmäßig sein, so ist die Bestimmung mit allen Änderungen anzuwenden, die erforderlich sind, um der Bestimmung Wirkung zu verleihen. Soweit eine Änderung gemäß den beiden vorstehenden Sätzen unmöglich ist, gilt jede ungültige, nicht durchsetzbare oder ungesetzliche Bestimmung als nicht Teil dieser offiziellen Regeln und alle anderen Bestimmungen dieser offiziellen Regeln bleiben in Kraft.

18.        GEWINNERLISTE UND OFFIZIELLE REGELN. Für ein Exemplar der offiziellen Regeln oder der Gewinnerliste senden Sie eine Anfrage sowie einen adressierten und frankierten Rückumschlag mit Poststempel vor dem 30. November 2020 an 2020 STANLEY CUP PLAYOFFS BRACKET CHALLENGE™ (bitte geben Sie an, ob Sie die Gewinnerliste oder die offiziellen Regeln benötigen) c/o NHL Interactive CyberEnterprises, LLC, 1185 Avenue of the Americas, New York, NY, USA, 10036. Einwohner von VT, Kanada, Bulgarien, China, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Russland, der Slowakei, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich können das Rückporto auslassen. Die offiziellen Regeln werden während des Aktionszeitraums auch auf der Aktions-Website verfügbar sein.

NHL, das NHL-Shield, die Wortmarke und das Bild des Stanley-Cups, das Logo der Stanley Cup Playoffs und das Logo des Stanley Cup-Finales sind eingetragene Marken und der Name und das Logo der Stanley Cup Qualifiers, der Name und das Logo der Stanley Cup Playoffs Bracket Challenge und das Logo der Stanley Cup Championship sind Marken der National Hockey League. © NHL 2020. Alle Rechte vorbehalten.